Männerstimmen für neue Chorsaison gesucht!

Männer, lasst Euch nicht so lange bitten: singt mit uns im Chor! Am Donnerstag, dem 7. September 2017 um 20 Uhr geht es los mit der neuen Chorsaison der „Piekfeinen Töne“ in der Wönnichstraße 103.

Neue Sänger, ob Tenor oder Bass, aber auch Sängerinnen sind herzlich willkommen, an dieser oder einer der folgenden Proben teilzunehmen und sich selbst ein Bild machen. Wir freuen uns!

Kontakt über: piekfeinetoene@posteo.de (in den Ferien eher sporadisch abgerufen) oder 0172-386 27 19

 

 

 

Advertisements

Verstärkung erwünscht: 1, 2, 3 Tenöre fehlen bei den Piekfeinen Tönen

Die Piekfeinen Töne wollen weiter ein gemischter Chor mit vier Stimmlagen sein. Derzeit sind uns aber alle Tenöre abhanden gekommen. Wer hat Lust in unserem kleinen Chor inmitten des Lichtenberger Weitlingkiezes die Tenorstimme zu singen?

Die meisten von uns können ein wenig Noten lesen, zwingende Voraussetzung zum Mitsingen ist das aber nicht, wir helfen gern beim Einfuchsen in die Partituren. Vorerfahrung im Chor wäre schön, ist aber kein Muss. Töne und Rhythmus gut treffen können solltet ihr aber schon. Das lässt sich bei einem kurzen Vorsingen unkompliziert testen.
Die meisten Mitsänger_innen stammen aus den umliegenden Kiezen, z.B. Kaskel- oder Weitlingkiez. Aber manche unserer Mitglieder machen sich sogar aus Neukölln oder Spandau auf den Weg nach Lichtenberg. Denn uns verbindet mehr als die Lust am Singen. Wir alle haben Lust auf offenen Austausch, egal ob über Privates oder über gesellschaftliche Themen, Lebensphasen, Wertvorstellungen. Dafür sind gelegentliche After-Chor-Runden in der Gemeinschaftsküche des Hauses ein mögliches Forum oder die Extra-Probenwochenenden, wenn ein neues Konzert ansteht.

Am besten kommt Ihr an einem Donnerstag (gern mit vorheriger Ankündigung) zur Probe und macht euch selbst ein Bild von den „Piekfeinen Tönen“.

Hard Facts

wann: immer donnerstags von 20 bis 22 Uhr

wo: im Piekfeinen Laden in der Wönnichstraße 103, Berlin-Lichtenberg; Nähe S Nöldernplatz oder S Lichtenberg

Wenn ihr mehr wissen oder euch für eine Probe anmelden wollt: piekfeinetoene@posteo.de

Repertoire und Probenzeiten

Noten_by_birgitH_pixelio.deRepertoire:

Wir singen alles von Renaissance bis Pop, Hauptsache wir mögen die Lieder. Ein Madrigal von Michael Praetorius aus dem 16. Jahrhundert kann genauso dabei sein wie „Viva la Vida“ von Coldplay. Ebenso singen wir gerne fremdsprachige Lieder – ungarische, estnische und hebräische Lieder haben wir im Programm.

Wesentlich ist die selbständige Erarbeitung der eigenen Stimme und die individuelle Vorbereitung auf die Proben. Hierfür stehen Aufnahmen zur Verfügung.

Proben

wann: immer donnerstags von 20 bis 22 Uhr

wo: im Piekfeinen Laden in der Wönnichstraße 103, Berlin-Lichtenberg; Nähe S Nöldernplatz oder S Lichtenberg

Wenn ihr mehr wissen oder euch für eine Probe anmelden wollt: piekfeinetoene@posteo.de